Wild bringt einen Limited Edition Pride Deobehälter heraus

Wild, die natürliche, nachhaltige Deo-Marke, hat sich mit der Switchboard LGBT+ Helpline zusammengetan, um deren wichtige Arbeit zu unterstützen, Telefon- und Beratungsdienste für die LGBT+ Community anzubieten. Du kannst dich auch der Wild Community anschließen und damit die Wohltätigkeitsorganisationen Switchboard LGBT+ & OnAMission unterstützen, indem du hier auf die Website gehst. Wenn du 10% Rabatt möchtest, nutze einfach meinen Rabattcode: EmilyParsons10

Wild bringt einen Regenbogen Pride Deobehälter auf den Markt? Als ich das hörte, habe ich erst einmal ein paar Luftsprünge gemacht, denn jeder, der mich kennt, weiß, dass ich ein großer Fan des Deos bin. Ihr fragt euch vielleicht, warum ich mich so für ein Deo begeistern kann. Naja, ich versuche es zu erklären.  

Egal ob wir heute einen Deoroller, einen Deostift oder ein Deospray benutzen. Meistens verbringen wir viel Zeit damit uns ausführliche Gedanken über die Inhaltsstoffe zu machen sowie über die Umweltaspekte. Insbesondere wenn wir unser Deo nach Gebrauch in den Müll schmeißen. Wild möchte das mit seinem nachfüllbaren, natürlichen Deodorant ändern.

So funktioniert es:

Das besondere an Wild ist, dass man nach seinem Kauf einen wiederverwendbaren Deobehälter erhält.  Dieser besteht aus eloxiertem Aluminium und ist äußerst strapazierfähig. Meiner ist mein “treuer Begleiter”, weshalb ich ihn wirklich super häufig in meiner Tasche mit dabei habe. Die Deobehälter gibt es in vielen Farben, sodass eigentlich für jeden was dabei sein sollte. Jetzt gibt es sogar einen in einem Regenbogenmuster.

Neben dem Deobehälter muss man sich die Deo-Nachfüllpackungen holen, die in den Deobehälter kommen.  Auch hier gibt es wieder eine Vielzahl an Düften zur Auswahl. Und das Schöne ist, dass sich Wild immer was Neues einfallen lässt und je nach Saison Limited Editions auf den Markt bringt. Die Deo-Rezeptur ist vollgepackt mit hochwertigen, natürlichen Inhaltsstoffen . Das Deo ist vegan zertifiziert, frei von Aluminiumsalzen (dem sehr umstrittenen Inhaltsstoff in Antitranspiranten, der die Poren verstopft), und hält dich wissenschaftlich erwiesenermaßen 24 Stunden lang frisch (das kann nicht nur ich, sondern auch die mehr als 6.000 positiven Bewertungen auf Trustpilot bezeugen). Die Nachfüllpackungen sind aus kompostierbarem Bambuszellstoff, den man, nachdem man das Deo verbraucht hat in die Papiertonne oder sogar auf den Komposthaufen werfen kann. 

Ziemlich cool, oder? Aber mehr nun zum Wild Deobehälter…

Neben dem tollen Produkten und dem Umweltaspekt gefällt mir an der Marke Wild auch ihr Engagement für wohltätige Zwecke. Da Wild ihren Sitz in London haben und noch ein sehr junges Unternehmen sind, hat sich ihr Engagement bisher stark auf den britischen Markt fokussiert. Wild scheint sich nun aber auch stärker auf den deutschen Markt zu konzentrieren (ich hatte gesehen, dass gerade ein deutscher Instagram Account gelauncht wurde), weshalb ich hoffe, dass zukünftig auch internationale Projekte in den Vordergrund rücken.  Alles in allem hat sich Wild aber bisher alle paar Monate mit einem Wohltätigkeitspartner zusammengetan und sich ein bestimmtes Spendenziel gesetzt.  Zu den jüngsten Partnerschaften gehörte Breast Cancer Now, einer Organisation, die sich dem Research von Brustkrebs widmet , und eine Partnerschaft mit der Tierschutzorganisation Born Free für die ein Deobehälter im Leopardenmuster auf den Markt gebracht wurde.  In beiden Fällen spendete Wild für jedes im Rahmen der Partnerschaft verkaufte Produkt einen Anteil der Einnahmen.  Zu diesen temporären Partnerschaften kommt außerdem noch eine permanente Partnerschaft mit ONAMISSION hinzu, eine Organisation, die Aufforstungsprojekte auf der ganzen Welt unterstützt. Mit jedem verkauften Deo wird ein Prozentsatz der Verkaufserlöse an ONAMISSION gespendet, um den von Wild verursachte CO2 Ausstoß auszugleichen.

Bei ihrer neuesten Kampagne hat sich Wild mit der Switchboard LGBT+ Helpline zusammengetan, eine Wohltätigkeitsorganisation, die mit Ehrenamtlichen zusammenarbeitet, um Telefon- und Beratungsdienste für die LGBT+ Community anzubieten. Jedes Mal, wenn Wild einen ihrer Pride Deobehälter verkauft, spendet das Unternehmen umgerechnet mehr als 50 Cent an Switchboard. Insgesamt hat man sich zum Ziel gesetzt, im Rahmen der Partnerschaft mehr als 10.000€ an Spenden für die Wohltätigkeitsorganisation zu sammeln. Sehr cool, meiner Meinung nach!

Pride steht für Stolz, Selbstbewusstsein und Toleranz. Doch obwohl es in Deutschland heute eigentlich kein Thema mehr sein sollte offen queer zu leben, sind LGBTQ-Menschen immer noch häufig der Gewalt und Diskrimierung ausgesetzt.  Wild macht auf der Webseite darauf aufmerksam, dass sie mit dem Pride Deobehälter daran erinnern möchten, dass es immer Raum gibt die Vielfalt der Menschen zu feiern und das es wichtig ist sein wahres, authentisches Ich zu sein. Der Pride Deobehälter ist also für jeden, egal ob man sich als Teil der LGBT+ Community identifiziert, oder zeigen möchte, dass man sie unterstützt. 

Der Pride Deobehälter ist ab Dienstag, dem 12. Oktober, erhältlich. Er ist limitiert und daher nur erhältlich, solange der Vorrat reicht..

Schließe dich Wild an und unterstütze damit die Wohltätigkeitsorganisationen Switchboard LGBT+ & OnAMission, indem du hier auf ihre Website gehst. Wenn du 10% Rabatt möchtest, kannst du meinen Rabattcode benutzen: EmilyParsons10

Weitere Informationen zu der Partnerschaft von Wild mit der LGBT+ Wohltätigkeitsorganisation Switchboard sind auf Instagram unter @WildRefill_de zu finden. Dieser Artikel enthält ein gesponsertes Angebot von Wild.